Europawahl: 59 von 751 Sitzen bleiben liberal

Heute morgen sahen die Zahlen deutlich besser aus, als noch gestern abend. Aus Deutschland waren es zwar weiterhin nur 3 liberale Abgeordnete, dafür sind es in Europa insgesamt 59 Sitze für die ALDE. Gestützt von vorläufigen Endergebnissen und Hochrechnungen verlieren die Liberalen nur noch 25 Plätze im Vergleich zum Ergebnis vor fünf Jahren.

Die Liberalen bleiben daher mit einem deutlichen Abstand drittstärkste Kraft. Die große Verliererin ist eindeutig die Europäische Volkspartei. Sie büßen 52 Sitze ein und kommen nur noch auf 213.

Keine einzige Fraktion konnte deutlich zulegen. Zugelegt haben vor allem die Fraktionslosen – sie besetzten 105 Plätze im Parlament. Das ist ein Zuwachs von 78 Mandaten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>